Samstag, 3. Mai 2014

Schale aus Papier mit Blumen


Wie du oben sehen kannst, wurde bei mir fleissig mit Papier-mâche gearbeitet. Aus Seidenpapier und getrockneten Blumen habe ich mit Hilfe von Kleister Schalen gemacht. Blumen pflücken, für eine Woche pressen und dann verarbeiten. Der Arbeitsablauf ist für dich vielleicht etwas ungewohnt, da kein Zeitungspapier oder Deckfarbe mit im Spiel sind und das trockene Seidenpapier aufgestrichen wird.

Wie es geht:


Die Schale* wird aussen mit Cellophan eingewickelt und auf einen Becher gestellt, als Drehscheibe. Den Tapeten-Kleister mit Wasser anrühren und mit einem weichen, breiten Pinsel aufgetragen.
* Es sind nur Schalen ohne Rand geeignet oder dann besser mit Luftballons arbeiten.


Bei dieser Variante: Cellophan mit Kleister einpinseln - 1x Seidenpapier - dann Blumen angedrückt - Seidenpapier drauflegen und überstreichen- gelbes Kopierpapier. Über Nacht trocknen lassen. Cellophan entfernen und nochmals trocknen lassen.


Hier siehst du 3 fertige Schalen. Rechts unten mit den Blumen direkt aufs Cellophan. Lösen sich dann aber leicht. Die Stiefmütterchen haben durchgefärbt und ich bin noch nicht zufrieden mit dem Ergebnis.


Hier die Variante in einem Glasteller drin: Cellophan mit Kleister einpinseln - 1x Seidenpapier - Löwenzahn angedrückt - 1x Seidenpapier drauflegen und überstreichen- Blumen - 1x Seidenpapier drauflegen und überstreichen. Über Nacht trocknen lassen. Cellophan entfernen und nochmals trocknen lassen.


Die Schale ist trotz Löwenzahn als "Stütze" sehr schrumplig geworden und die Blumen sieht man nur im Gegenlicht so gut.


Mit eingearbeiteten Gräser funktioniert es weit besser und diese Anleitung gibt es HIER in voller Länge.


Hier noch die Upcycling-Variante mit Verpackungspapier.

Den Arbeitsablauf finde ich einfach und und super für mit Kindern zusammen geeignet ab ca. 3-4 Jahren.
Ich habe letztes Jahr bereits Schüsseln mit Herbstblättern und Katalogseiten inkl. Rezept für Mehlleim gemacht. 
Für die getrockneten Blumen habe ich noch weitere Ideen auf Lager, also einfach noch im Katalog gepresst lassen...

Die Schalen sind bei Cassi zu Besuch: www.thecraftycrow.net/2014/05/paper-bowls-with-flowers

Bezugsquelle: Die Schüssel aus Plastik ist von ZAK designs d=15cm h=6.5cm. Der Glasteller ist von IKEA und leider nicht mehr im Sortiment. Vielleicht hast du ja schon eine Schüssel oder einen tiefen Teller der passen könnte.

Ich freue mich, wenn du demnächst wieder bei mir reinschaust und mir einen Kommentar schreibst!

Kommentare:

  1. Wow! Das ist eine tolle Idee mit sehr schöner Wirkung.

    AntwortenLöschen
  2. I think it would be so much fun to go on a nature walk and then use the collected items to make your pretty bowls! I'll be sharing this on The Crafty Crow soon!

    AntwortenLöschen
  3. Very pretty! I'd love to feature this on our Facebook page for AMACO Crafts. I'd link back to your project. Is that ok?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...